Orthopädische Maßschuhe

Aufgaben: definierte gesundheitliche Beschwerden zu lindern, Einschränkungen zu kompensieren, zu stabilisieren, Fehlstellungen zu korrigieren, das Gangbild zu normalisieren oder einer Verschlimmerung vorzubeugen

Die Verordnung für einen orthopädischen Maßschuh muss durch einen Arzt erfolgen, unter Angabe der Diagnose und der notwendigen Eigenschaften des Schuhs.