Schuh Tasch ist ein Tra­di­ti­ons­be­trieb und liegt seit seinen Anfän­gen in Fami­li­en­hand. Die Phi­lo­so­phie unseres Unter­neh­mens stützt sich auf Tra­di­tion und auf die Erfah­rung der Mit­ar­bei­ter, gleich­zei­tig aber auch auf die Krea­ti­vi­tät und den Mut, neue Wege zu gehen und sich neuen Her­aus­for­de­run­gen zu stellen. Wir stehen Ihnen freund­lich, kom­pe­tent und bera­tend zur Seite, denn …

Unser obers­tes Gebot ist Ihre Zufriedenheit.

Unsere Geschäftsstellen

Geschichte

Schuh Tasch star­tete 1956 als Schuh­ma­cher­be­trieb in Struth – zunächst noch unter dem Namen Hubert Tasch. Im Jahr 1990 kam der Ein­stieg in den Bereich Ortho­pä­die. Nachdem er den Meis­ter­ti­tel „Ortho­pä­die-Schuh­ma­cher“ erhal­ten hatte, über­nahm Marco Tasch 1999 den väter­li­chen Betrieb in Struth und eröff­nete im August des­sel­ben Jahres sein Geschäft in Mühl­hau­sen. Im Januar 2010 wurde das Unter­neh­men mit der Filiale in Heilbad Hei­li­gen­stadt erwei­tert. Im Sep­tem­ber 2011 wurde die Filiale in Erfurt eröffnet.

Impressionen